b01.jpgb02.jpgb03.jpgb04.jpgb05.jpgb06.jpgb07.jpg

Eine kleine Bildergeschichte  von einer roten Kappe :


Es war einmal eine kleine Springerin die hatte viel Spaß und Freude zusammen mit den sieben Zwergen (gut, Hajo paßt da nicht so rein) beim 8way Training unterm Regenbogen.

Doch ausgerechnet beim letzten Sprung des Sonntagabend paßte die kleine Springerin einen Moment lang nicht auf und verlor ihre schöne rote Kappe im dunkelgrünen Wald des Hainich.

(kleiner roter Punkt in der Bildmitte)

Doch ein anderer Springer mit Adleraugen und wundersamen Geräten auf dem Kopf sah dies und bald war das Käppchen auch mit Hilfe eines Manns namens Stichi (wohl ein tapferer Schneider ?) und vielen anderen lustigen Gesellen gefunden und aus dem Zauberwald zum Hexensprungplatz zurückgebracht.


Das kleine Rotkäppchen freute sich so sehr daß es für alle noch Speis und Trank gab.

... und wenn sie nicht gestorben sind so springen sie noch heute !

Joomla templates by a4joomla